www.stromtankstellen.eu
Home Login Impressum Datenschutz
 
Hybrid-Auto Hybrid-Fahrzeug Energie-Fahrzeug Strom-Auto Tanken mit Strom

Elektroauto Akku kaufen oder mieten

Beim Elektroauto Kauf gibt es je nach Hersteller zum einen die Variante des Fahrzeugkaufs einschließlich Akkupaket, zum anderen des Kaufs des Fahrzeugs ohne Batterien. Für diese wird zusätzlich ein gesonderter Mietvertrag abgeschlossen. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile.

Kauf der Batterie zusammen mit dem Elektroauto

Wird die Batterie mit dem Elektroauto gekauft, ist in der Regel der Fahrzeugpreis deutlich höher. Ein Akkupaket kann den Kaufpreis um mehrere tausend Euro erhöhen. Dies macht den Kauf deutlich kostenintensiver. Jedoch hat man dann einmal hohe Kosten und die laufenden Folgekosten sind im Gegensatz zur Batteriemiete deutlich geringer. Dies sollte bei einer langfristigen Planung bedacht werden. In der Regel wird für die Batterie auch eine Garantie angeboten. Diese wird meistens als kalendarische Mindestlebensdauer, als auch als Lebensdauer in Fahrzeugkilometer angegeben. Hier stellt sich jedoch für Fahrzeuge mit bidirektionaler Ladung ein besonderer Fall ein. Bei diesen Fahrzeugen kann der Speicher im Parkzustand auch zur Versorgung von Gebäuden verwendet werden. In diesem Fall findet eine zyklische Lebensdauerverkürzung auch im Fahrzeugstillstand statt. Dies wird häufig gesondert in der Gewährleistung beschrieben. Generell ist es auch so, dass Veränderungen an Batterien oder Ladesystem zu einem Erlöschen der Gewährleistung führen kann. Ein großer Vorteil des Batteriekaufs, wenn Sie das Elektroauto kaufen, ist die Nutzugsmöglichkeit der Batterie bis zu deren „Lebensende“. Bei guter Pflege kann die Zeitspanne bei deutlich über zehn Jahren liegen. Dies stellt dann in der Regel die günstigere Variante zur Batteriemiete dar.

Miete oder Leasing des Elektroauto Akkus

Bei der Batteriemiete oder beim Leasing des Akkus wird ein monatlicher Betrag erhoben. Die Batterie geht nicht in das Eigentum des Käufers über. Im Gegenzug wird die Batterie ersetzt, falls ein Ausfall oder übermäßiger Kapazitätsverlust während der Vertragslaufzeit auftritt. Die Miete ist jedoch auch meistens gestaffelt nach jährlichen Fahrleistungen. Die laufenden Kosten der Miete sind nicht zu verachten und beim Kauf eines Elektroautos genau zu durchdenken. Weiteres Problem könnte die Insolvenz des Herstellers sein. In diesem Fall könnte der Nutzer dann ein Fahrzeug ohne Akkus in der Garage stehen haben, da diese nicht sein Eigentum sind und folglich zur Insolvenzmasse gehören könnten.

Gerade wenn man sich die Zukunft der Energieversorgung betrachtet, bei der die Bereiche Strom, Wärme und Mobilität zusammenwachsen werden, wird die Entscheidung für Kauf oder Miete schon sehr komplex. Es geht dann nämlich nicht mehr nur darum zu berechnen ab welcher Lebensdauer der Batterie der Kauf günstiger oder teurer ist als die Miete.

Außerdem wird es wohl sehr wahrscheinlich in nicht so ferner Zukunft einen Zweitmarkt für Elektroautobatterien geben – Stichwort Second Life Batteries“ - der zusammen mit den Möglichkeiten in Sachen Batterierecycling die Kalkulationsgrundlage für diese Entscheidung deutlich verändern wird. Auch hier ist es deshalb sehr wichtig sich eine umfassende fachliche Beratung einzuholen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elektro-Fahrzeuge Hybrid-Fahrzeug Volt-Fahrzeuge Hochleistungsbatterie Energie-Auto

 

Bild Quelle
Tesla Roadster Creative Commons Creative Commons
Diese Grafik ist lizenziert unter der Creative Commons-Lizenz Attribution ShareAlike 2.0
Quelle: Wikipedia
Button e-Tankstelle suchen Visual Concepts - Fotolia.com