www.stromtankstellen.eu
Home Login Impressum Datenschutz
 
Hybrid-Auto Hybrid-Fahrzeug Energie-Fahrzeug Strom-Auto Tanken mit Strom

Elektroauto beim Arbeitgeber laden bzw Strom tanken in der Firma

Eine sehr interessante Möglichkeit ist die Ladung des Elektroautos am Arbeitsplatz. Da vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmer das Fahrzeug in der Regel unter der Woche acht Stunden am Tag auf dem Firmengelände geparkt haben, ist hier eine optimale Ladung denkbar. Diese könnte zudem auch relativ langsam erfolgen um die Batterie zu schonen, da in acht Stunden eine enorme Energiemenge behutsam in die Fahrzeugbatterie geladen werden könnte. Aber auch eine Schnellladung ist bei einem großen Unternehmen leichter zu realisieren als im privaten Haushalt. Auf Grund der Größe des Betriebs besitzen diese in der Regel leistungsstarke Stromanschlüsse. Dadurch ist es möglich mehrere Fahrzeuge gleichzeitig zu laden.

Laden mit der vom Betrieb selbst produzierten erneuerbaren Energie

In vielen Fällen besitzen diese Betriebe auch noch große Dachflächen. Hier lässt sich eine Photovoltaikanlage optimal zur Ladung der Fahrzeuge integrieren. Sehr interessant wäre hier der Verlauf des Stromverbrauchs. Während der Mittagszeit machen viele Arbeitnehmer eine Pause. Infolgedessen sinkt der Stromverbrauch. Genau in dieser Zeit würde die Photovoltaikanlage aber große Energiemengen liefern können. Dies könnte nun durch eine intelligente Regelung zur Ladung der Elektrofahrzeuge genutzt werden. Solche interessanten Konzepte könnten sehr wirksam in die Marketingstrategie des Unternehmens eingebunden werden. Neben umweltfreundlichem Strom für die Maschinen kommen sogar die Mitarbeiter ohne Abgasemissionen zum Arbeitsplatz.

Günstigen Strom vom Arbeitgeber beziehen unter Beachtung der gesetzlichen Regeln

In steuerlicher Hinsicht müsste allerdings auch bei diesem Konzept einiges beachtet werden. Da die Ladung der privaten Elektrofahrzeuge quasi ein Bonus ist, müsste dies in irgendeiner Form abgerechnet werden. Denkbar wäre aber eine Abrechnung auf Basis eines festgelegten Kilowattstundenpreises. Da Photovoltaikstrom inzwischen wesentlich geringer vergütet wird als der Preis, den private Haushalte für verbrauchten Strom bezahlen, wäre dies eine gute Lösung. Wichtig bei solch innovativen Konzepten ist in jedem Fall, dass diese nicht durch sinnlose Regularien und andere Auflagen unterdrückt werden! Die aktuellen gesetzlichen Regelungen sind bisher noch kaum auf solche Modelle ausgerichtet bzw. teilweise gibt es gar keine klare rechtliche Grundlage. Deshalb ist es sowohl als Arbeitgeber wie auch als Arbeitnehmer wichtig sich ausführlich über solche Modell zu informieren und entsprechende Beratung in Anspruch zu nehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elektro-Fahrzeuge Hybrid-Fahrzeug Volt-Fahrzeuge Hochleistungsbatterie Energie-Auto

 

Bild Quelle
Tesla Roadster Creative Commons Creative Commons
Diese Grafik ist lizenziert unter der Creative Commons-Lizenz Attribution ShareAlike 2.0
Quelle: Wikipedia
Button e-Tankstelle suchen Visual Concepts - Fotolia.com