www.stromtankstellen.eu
Home Login Impressum Datenschutz
 
Hybrid-Auto Hybrid-Fahrzeug Energie-Fahrzeug Strom-Auto Tanken mit Strom

Lithium: Knubix GmbH Knut

Das Speichersystem Knut wird vom Unternehmen Knubix GmbH hergestellt. Das Unternehmen wurde im Jahr 2009 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Bodnegg/Rotheidlen in Deutschland. Neben den Batteriespeichern liefert die Firma Montagesysteme für Photovoltaikanlagen und Solare Beleuchtungssysteme.

Das Speichersystem Knut

Im Speichersystem Knut werden Lithium-Eisen-Mangan-Phosphat-Batterien eingesetzt. Dieser Batterietyp ist sicher und wird zusammen mit einem integrierten Batteriemanagementsystem verwendet. Das Speichersystem ist in drei Varianten verfügbar. Zwei Versionen sind AC gekoppelt und die dritte Variante bietet AC- und DC-Kopplung.

Technische Daten des Speichers Knut

Knut wird in den Versionen Knut basix, Knut 3.3 und Knut 1.5 Solar angeboten. Dabei ist Knut basix auf einen Netzparallelbetrieb optimiert und kann maximal eine Ausgangsleistung des Wechselrichters von 3x1000 W (dreiphasiger Betrieb) liefern. Das Speichersystem ist auf 48 V DC ausgelegt. Die Ladeleistung beträgt 1600 W bzw. 2600 W je nach Batteriegröße. Als Batteriespeicher gibt es entweder eine Batterie mit einer Nennspeicherkapazität von 5,5 kWh oder 11 kWh. Bei einer Entladetiefe von 90% können davon 4,4 bzw. 8,8 kWh genutzt werden.

Das System Knut 3.3 ist als Stromversorgungssystem nutzbar. Dabei gibt es einen Netzeingang und einen Ausgang zu den Verbrauchern. Dadurch ist auch eine Notstromversorgung bei Netzausfall möglich. Bei geladenen Batterien kann der Überschuss in das öffentliche Netz eingespeist werden. Bei diesem System sind Ausgangsleistungen von 3x2500 W (dreiphasiger Betrieb) möglich. Das System weist eine Batterienennspannung von 48 V auf und kann mit maximal 105 A geladen werden. Als Batteriespeicher gibt es genau wie in der basix-Version entweder eine Batterie mit einer Nennspeicherkapazität von 5,5 kWh oder 11 kWh. Bei einer Entladetiefe von 90% können davon 4,4 bzw. 8,8 kWh genutzt werden.

Knut 1.5 Solar dagegen ist ein einphasiges System. Durch die DC-Kopplung wird die Batterie direkt geladen und kann auch bei Netzausfall über den Wechselrichter die Verbraucher versorgen. Es findet dadurch immer eine Nachladung der Batterie durch eine Energiequelle statt. Es können bei diesem Speichersystem maximal 4500 W vom Wechselrichter geliefert werden. Auch hier weist das System eine Batterienennspannung von 48 V auf und kann mit maximal 70 A geladen werden. Als Batteriespeicher gibt es genau wie in der basix-Version entweder eine Batterie mit einer Nennspeicherkapazität von 5,5 kWh oder 11 kWh. Bei einer Entladetiefe von 90% können davon 4,4 bzw. 8,8 kWh genutzt werden.

Für alle Systeme wird eine Zyklenzahl von 5000 angegeben und eine zulässige Umgebungstemperatur von +5°C bis 25°C vom Hersteller genannt. Bei einer Jahreszyklenzahl von 200 Zyklen gibt der Hersteller eine Lebensdauer von 20 Jahren an.

Weitere Informationen zum Stromspeicher Knut

Über die am Gerät angebrachte Visualisierung kann der Speicher überprüft werden. Ebenso ist eine Ethernet-Schnittstelle verfügbar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elektro-Fahrzeuge Hybrid-Fahrzeug Volt-Fahrzeuge Hochleistungsbatterie Energie-Auto

 

Bild Quelle
Tesla Roadster Creative Commons Creative Commons
Diese Grafik ist lizenziert unter der Creative Commons-Lizenz Attribution ShareAlike 2.0
Quelle: Wikipedia
Button e-Tankstelle suchen Visual Concepts - Fotolia.com